„Herr Vater, Frau Mutter, daß Gott Euch behüt'!

Wer weiß wo in der Ferne

mein Glück mir noch blüht;

es gibt so manche Straße, die nimmer ich marschiert,

es gibt so manchen Wein, den nimmer ich probiert."

aus: Wanderlied (Der Mai ist gekommen), 1842

Text: Emanuel Geibel

Musik: Justus Wilhelm Lyra

Wir haben Betriebsferien vom 17.8. - 31.8.2016.
Ab dem 1.9.2016 sind wir wieder für Sie da.